Lions Club

Olpe-Kurköln

Aktuelles / Presse

 

Tour der Hoffnung

  • Bürgermeister Bernd Clemens (r.) präsentiert hier den symbolischen Scheck, den er sodann an Marina Kielmann (2.v.r.) und die anderen Vertreter der "Tour der Hoffnung" überreichte. Foto: Holger Böhler (Siegener Zeitung)

Aus den Erlösen des Weinverkaufs auf der Wendener Kirmes 2019 unterstütze der Lions Club Olpe-Kurköln die diesjährige "Tour der Hoffnung" auf ihrem Zwischenstopp in Wenden.

Die "Tour der Hoffnung" akquiriert Spenden, die den Kampf gegen den Kinderkrebs voranbringen. In den 35 Jahren der Tour der Hoffnung wurden inzwischen mehr als 36 Mio. Euro an Spenden gesammelt. Die diesjährige Radtour startete nach dem Prolog in Gießen in Eiserfeld, bevor ihr Weg nach Wenden führte. 190 prominente Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und idealistisch gesinnte Bürger traten in die Pedale, um für die Aktion zu werben und über Gerlingen, Wendenerhütte, Rothemühle, Wehnrath und Wiehl nach 77 km das Tagesziel in Nümbrecht zu erreichen.

Der stimmungsvolle Empfang in Wenden fand seinen Abschluss mit der Übergabe eines Schecks. Die Gemeinde Wenden hatte zuvor um Spenden gebeten und gesammelt. Im "Paket" übergab Bürgermeister Bernd Clemens gestern einen Scheck in Höhe von 11.000 Euro. Neben dem Lions-Club Olpe-Kurköln mit der größten Einzelspende (3.000 Euro) beteiligten sich Unternehmen, die örtlichen Banken sowie die Gemeinde Wenden samt ihrer Partnergemeinde Dingelstädt, sowie die Schausteller, die ihre Fahrgeschäfte auf der Wendener Kirmes betreiben.

Siegener Zeitung vom 15. August 2019

Lions unterstützen Friedensarbeit

Spende an Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge übergeben

  • Dr. Carl Hagemeyer vom Lions Club Olpe-Kurköln (3. v. l.) überreichte den Spenden-Scheck an Kreisdirektor Theo Melcher. Mit ihnen freuten sich (v. l.) Dieter Kohlmeier, Winfried Gosmann sowie Volksbund Kreisgeschäftsführer Karim Khalladi (hinten) und Klaus Klapheck, Volksbund Vorsitzender der Stadt Olpe.

Mitglieder des Lions Clubs Olpe-Kurköln überreichten jetzt einen Scheck in Höhe von 750 Euro an Kreisdirektor Theo Melcher, in dessen Funktion als Kreisvorsitzender des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

Weiterlesen ...

Sauerlandkurier vom 30. März 2019

30.000 Euro für Ehrenamt

  • Jens Hoffmann (hinten v.l.), Dr. Andreas Sondermann, Kay Naber und Präsident Dr. Carl Hagemeyer (Mitte) vom Lions-Club Olpe-Kurköln übergaben die Spenden an die Vertreter der Hospizdienste im Bereich Olpe, Drolshagen und Wenden. Foto: Jacqueline Sondermann

Olper Lions-Club übergibt Erlös aus Adventskalenderaktion

Von Jacqueline Sondermann.

Olpe. Die elfte Auflage mit 8000 verkauften Kalendern und einem Gewinn in Höhe von 30.000 Euro: Der Lions-Club Olpe-Kurköln sorgte am Mittwochnachmittag in Kochs Hotel in Olpe für strahlende Gesichter bei der Übergabe des Erlöses der beliebten Adventskalenderaktion.

Weiterlesen ...

Spende an Armenmission in Faro (Portugal)

  • Präsident Dr. Hagemeyer im Gespräch mit den Ordensschwestern in Faro

Eine Delegation des Lions Clubs Olpe-Kurköln besuchte im Oktober 2018 den befreundeten Lions Club in Faro (Portugal). Die Freunde in Faro hatten auf Vorschlag der Olper eine Spendenactivity vorbereitet, die einer Kranken- und Armenmission in Faro zuteil wurde, welche von den Ordensschwestern der Mutter Theresa von Kalkutta geleitet wird.

Weiterlesen ...

Siegener Zeitung vom 6. November 2018

Ein Kalender voller Preise

OLPE Lions Club Olpe-Kurköln organisiert eine besondere Advents-Lotterie / Morgen Verkaufsstart.

  • Präsentierten den diesjährigen Lions-Adventskalender (v. l.): Anne Böhler, Nikolai Quast, Dr. Carl Hagemeyer, Ulrike Klein, Thomas Ludwig, Lions-Pressewart Kay Naber, Barbara Franzen und Dr. Andreas Sondermann. Foto: win

Über 220 Preise werden verlost, der Gesamtwert liegt bei rund 27 000 Euro.

 win ● Bereits zum elften Mal legen die Mitglieder des Lions Clubs Olpe-Kurköln einen Adventskalender auf, der statt Schokoladenfiguren ganz andere „Leckerchen“ hinter seinen Türen verbirgt. Denn der gesamte Kalender ist nicht nur ein Begleiter auf dem Weg durch die Adventszeit, sondern auch ein Los für eine Lotterie mit vielen wertvollen Preisen.

Weiterlesen ...